Häufige Fragen

Gegen was hilft die Fernmeditation?

Es hilft bei allem, was du willst. meine Fernmeditation ist (als Kombination aus Meditation, Hypnose und Energieübertragung) dafür ausgelegt, deine Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Du kannst und musst also selbst entscheiden, woran du arbeiten willst. Ich gebe keine Heilversprechen, teste es einfach selbst für dich aus.

Muss ich für die Fernmeditation Vorkenntnisse haben?

Nein, absolut keine. Es kann sogar deine erste Meditation überhaupt sein. Wichtig ist nur, dass du ungestört bist und irgendwo liegen kannst wo es bequem für dich ist. 

Klappt eine Fernmeditation auch bei Kopfschmerzen und nervöser Unruh?

Ja, meine Fernmeditation ist speziell dafür ausgelegt, wenn du wenig bis gar keine Konzentration hast weil du z.B. körperliche Schmerzen hast oder nervös bist, unruhig bist und keinen klaren Gedanken fassen kannst. Ich werde dich spirituell und mit meiner geführten Hypnose unterstützen.

Stellst du auch Diagnosen?

Nein! Ich arbeite spirituell, rituell. Bei einer Einzelsitzung führen wir ein Vorgespräch (E-Mail, Whatsapp), hier musst du mir sagen wo deine Probleme sind. Wenn du eine Diagnose brauchst, wenn es dir nicht gut geht und du weißt nicht warum: Geh bitte zum Arzt. 

Bildest du neue Fernmeditatoren aus?

Aktuell noch nicht, wenn es dich aber interessiert dann schreib mir, dann informiere ich dich, sobald ich hier einen Kurs erstellt habe.

Was brauchst du von mir für Angaben?

Sowohl bei der Gruppenmeditation Freitags als auch bei einer Einzelsitzung brauche ich von dir deinen Vornamen  und ein Bild. Wenn du dich zum ersten mal bei „Login“ einloggst wirst du gebeten, ein Bild hochzuladen. Das Bild sehe nur ich, niemand sonst.

Ist eine Fernmeditation kostenlos? Oder was kostet es?

Die Gruppenmeditation Freitags um 20 Uhr ist generell für jeden kostenlos. Dadurch, dass ich mich hier auf alle Teilnehmer „aufteilen“ muss (bei der Energieübertragung) kannst du es aber für dich ausprobieren, ob du einen Effekt spürst. Eine Einzelsitzung (energetisch viel stärker) ist kostenpflichtig, du kannst aber selbst entscheiden, wieviel du bezahlen möchtest

Darf ich Freitags bei der Fernmeditation ohne Anmeldung und Termin mitmachen?

Du musst dich kostenlos anmelden, damit ich deinen Vornamen und dein Bild kenne. Aber du musst für die Freitags-Gruppenmeditation keinen Termin machen oder keine Erlaubnis einholen. Nur bei einer Einzelsitzung müssen wir uns terminlich absprechen.

Ist die Fernmeditation mit dir immer live?

Ja, immer wenn du meine Stimme hörst bin ich bei mir zuhause auch live mit dir beschäftigt. Die Meditation ist allerdings vorher aufgenommen, da ich nicht sprechen und Energie gleichzeitig senden kann.

Hört oder sieht mich jemand bei der Fernmeditation?

Du hörst mich. Niemand hört dich aber. Ich sehe dein vorher hochgeladenes Foto, sonst niemand. Niemand sieht ein Videobild von dir, niemand sieht deinen Namen. Nur ich weiß, dass du da bist.